Automaten fuer Betriebe und Bueros

Automaten im Büro

Automaten im Büro

für manche Berufsgruppen fast so wichtig wie das tägliche Brot

Es gibt Berufe, da fragt sich der "normale Angestellte", wie die dort tätigen Menschen überhaupt überleben können und ob das überhaupt "richtige Menschen" sind.

Meist blass, oft spargeldürr oder übergewichtig, mit Ringen unter den Augen und einen viereckigen Bildschirmblick. Trotzdem himmelhochjauchzend - oder manchmal auch zu Tode betrübt - das können nur Mitarbeiter einer Werbeagentur, eines Onlinedienstleisters oder einer EDV-Firma sein.
Nein halt, bei Werbeagenturen gibt es oft noch zwei andere Spezies: Eines sind die Chefs, die oft als geborene Sonnyboys durchs Leben marschieren und jedem erzählen, wie toll sie sind - und langbeinige, miniberockte und mit High-Heels und tiefem Ausschnitt "bewaffnete" Empfangsdamen, Kaffeemädels und Assistentinnen.

Auch wenn das jetzt etwas böse klingt und manche Feministin auf die Barrikaden geht: In geschätzten 90% aller Agenturen ist so das tägliche Leben und sehen die Mitarbeiter so aus.
Und das macht durchaus auch Sinn, denn sonst würde Gruppe a nicht zum Arbeiten kommen, sondern sich schwerpunktmäßig mit Gruppe c beschäftigen - so dürfen das nur Kunden und Gruppe b.

Aber lassen wir mal die Typologie der Mitarbeiter, beschäftigen wir uns lieber einmal damit, was die im Normalfall am Leben hält: KAFFEE
Und damit der immer und überall zur Verfügung steht, sind heute meist nicht mehr die Damen der Gruppe c zuständig, sondern Getränkeautomaten - Kaffeeautomaten oder in größeren Firmen Heißgetränkeautomaten.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die früher liebevoll "Zeichenknechte" und "Pappenhalter" genannten Mitarbeiter mit kalten Getränken und kleinen Snacks bei Laune zu halten. Und auch hier bietet die Vendingindustrie Automaten an, die diese Bedürfnisse erfüllen: Kaltgetränkeautomaten und Snackautomaten nämlich.
Und wenns der Chef gut mit seinen Leuten meint, stellt er sogar einen richtigen Verpflegungsautomaten in die Kantine.

Zugegeben - das war etwas überspitzt und wirklich sehr klischeehaft. Und wer jetzt genug von Klischees hat und sich ernsthaft über die Möglichkeiten beraten lassen möchte, seine Mitarbeiterverpflegung über Automaten statt über kostspieliges Selberkochen erledigen zu lassen, kann sich hier informieren:

ENGEL Automaten + Technik
Herrn Ulli Engel

Siemensstr. 21
D-74343 Sachsenheim
Telefon: 07147 22006 - 0
Telefax: 07147 22006 - 11

E-Mail: info@engeltec.de
http://www.engeltec.de


Für den Inhalt dieser Seite ist der Adressat verantwortlich